SW6000 Conference Management Software

Die SW6000 Conference Management Software für Konfiguration, Management und Personalisierung/Adaption von Konferenzen und Meetings, unter Verwendung des DCS 6000 Systems oder Microflex Complete.




Description

Die SW6000 Conference Management Software für Konfiguration, Management und Personalisierung/Adaption von Konferenzen und Meetings, unter Verwendung des DCS 6000 Systems oder Microflex Complete. Es bietet alle Basis-Funktionen, die für ein typische Konferenzen oder Meetings erforderlich sind

  • Meeting und Agenda Management
    • Erstellung von Meetings mit mehrstufigen Agendas, Einstellung von Meeting-Modi/Optionen, Konfiguration von Konferenzreports Sprachmanagement
  • Sprachmanagement
    • Kontrolle über Mikrofone, Sprechzeiten, Namensgebung sowie Übersichtsbilder des Raums
  • Teilnehmerinformationen und Aufgaben
    • Erstellen und pflegen der Teilnehmerdaten wie Aufgaben/Berechtigungen, Login Daten (ID Karte, PIN, etc.), Messaging Funktionen und mehrsprachige Unterstützung
  • Steuerung und Interfaces
      Setup von Übersetzungs-Parametern, Verbindung zu mehreren Räumen, Import/Export von Agenda und Teilnehmerinformationen sowie die Konfiguration von Komponenten des DCS6000 Systems und weiteren Apps.
    • Anwendungen die vom Administrator, Vorsitzenden oder Delegierten verwendet werden beinhalten je eine Lizenz der CAA Conference Administrator Application und eine der CUA Conference User Application.



Feature Descriptions

  • Konferenz-/Meeting-Konfiguration mit MXC oder DCS6000 Konferenz System
  • Mikrofon Management in verschiedenen Modi, mit Sprecherliste, Sprachanfrage und Rückmeldeanfrage
  • Kontrolle über Teilnehmer-Login, inklusive PIN Code oder Chipkarten-Registrierung
  • Management der Teilnehmer Profile, inklusive Name, Titel, Aufgaben, Genehmigungen etc.
  • Agenda-Konfiguration mit verlinkten Dokumenten und Web-Links
  • Grafische Raumdarstellung für Mikrofonsteuerung, Anwesenheit und Abstimmung
  • Abstimmungskontrollmanagement (3 oder 5 Wahltasten)
  • Messaging ermöglicht Kommunikation zwischen dem Vorsitzenden, Technikern, Teilnehmern und Übersetzern
  • Konfiguration und Steuerung der Übersetzung
  • Unterstützung mehrsprachiger Bildschirm-Ansichten
  • Verschiedene Berichte und Import-/Export-Möglichkeiten
  • Kontrolle von Konferenzen in mehreren Räumen über einen PC



Available versions note

Installation

SW6000 kann auf Stand-Alone PC oder PC-Netzwerk installiert werden. Software v6.2 oder höher unterstützt Standard-Installationen auf folgenden Betriebssystemen:

  • Windows 7 (32 bit und 64 bit)
  • Windows Server 2008, 2008 R2 und 2012 R2
  • WIN 8.1 x86 Enterprise/Professional/Standard
  • WIN 8.1 x 84 Enterprise/Professional/Standard
  • WIN 10

Wichtig: Windows XP und Vista werden NICHT unterstützt.

Um die Software zu installieren, besuchen Sie die SW6000 Download Seite.

Für die Nutzung der Software ist eine Lizenz erforderlich. Bitte kontaktieren Sie Ihren authorisierten Shure Händler oder System Integrator: Hier kaufen

Basis Anwendungen

Beachten Sie: Je eine SW6000-CAA und eine SW6000-CUA Lizenz sind in der SW6000 Conference Management Software enthalten. Weitere Lizenzen sind nur erforderlich, wenn mehr als eine CAA oder CUA Anwendung gleichzeitig in Betrieb sein sollen.

SW6000-CAA Conference Administrator Application

Die CAA organisiert und konfiguriert Konferenzen, erstellt das Setup und testet die System Komponenten. Administratoren nutzen sie um Konferenz-Details wie Agendas, Teilnehmer Informationen, Diagramme, Abstimmparameter, Standard Benachrichtungen etc. zu erstellen. Techniker nutzen die Anwendung um die Dolmetscher Einheit einzustellen und zu testen.

SW6000-CUA Conference User Application

Die CUA ist die Benutzeroberfläche des Konferenz Systems. Sie wird von Vorsitzenden und Teilnehmern genutzt um sich die Agenda oder Teilnehmer Informationen anzuschauen, Konferenzen zu starten/beenden, Mikrofone zu verwalten, Sprecherlisten zu führen, Konferenzansichtenbilder anzeigen zu lassen, etc.. Techniker nutzen die Anwendung um Konferenzen zu überwachen, Lautstärkeeinstellungen zu kontrollieren oder andere Parameter zu ändern. Die Funktionalität der CUA hängt vom Profil der eingeloggten Person im System ab sowie von den installierten Software Modulen.

Optionale Software Module

SW6000-ADV-50 Advanced Meeting Management

  • Advanced Mic Control beinhaltet zusätzliche Funktionen wie die Möglichkeit einen zweiten Sitz für einen Teilnehmer einzurichten oder die Konfiguration eines Podiums-Mikrofon
  • Advanced Agenda Control bietet eine Vielzahl an Funktionen wie die Zuordnung von Sprechern zu Themen in der Agenda, oder die Nutzung eines Browser in der CUA um verlinkte Dokumente oder Webseiten anzeigen zu können.
  • Advanced Speech Time ermöglicht die Konfiguration der Sprechzeiten von individuellen Teilnehmern oder Gruppen
  • SW6000-ADV Advanced Meeting Management

    Bietet die selben Funktionen wie das SW6000-ADV-50, aber für eine unbestimmte Anzahl an Sitzen

    SW6000-CDA Conference Display Application

    Die CDA wird verwendet, um den Teilnehmern Informationen über die Konferenz über einen Monitor oder Projektor zu zeigen. Die folgenden Darstellungen sind verfügbar:

  • Sprecher/Anfragenen als Liste oder Diagramm
  • Wahlergebnisse
  • Agenda

Voreingestellte Displays können modifiziert werden, Nutzer können sich das Display individuell einstellen. Die Auswahl welches Display auf der jeweiligen CDA gezeigt werden soll, wird in der CUA Anwendung eingestellt. Bis zu 16 CDAs können gleichzeitig betrieben werden.

SW6000-VOTE Software Enabled Voting

Dieses Modul ermöglicht die Konfiguration und Kontrolle von Abstimmungen über die SW6000 Software

SW6000-ESI External System Interface

  • Kontrolle über Streaming Anwendungen
  • Web Service Interface
  • Erweiterter Import/Export von Meetings