Digitale Systeme für Konferenzanwendungen

Parlamentarische oder universitäre/wissenschaftliche Konferenzen folgen einer formalen Agenda mit vorab geplanten Teilnehmern und Sprachbeiträgen. Konferenzsysteme verbessern diese Veranstaltungen, indem sie die Stimme des Sprechers verstärken. Oft sind dabei multiple Kanäle für Übersetzungen notwendig. Zum Funktionsumfang von Konferenzsystemen gehören Funktionen wie Werkzeuge zur Sitzungsverwaltung (z. B. Sprecherreihenfolge, Qualitätssicherung, Abstimmungen und zugehörige Rückmeldungen). Sie bieten zudem Optionen zur Integration in andere Systeme, wie beispielsweise PA- oder Aufnahmesysteme.

Produktsuche

Lösungen

Fallstudien

Ähnliche Umgebungen und Kategorien

Ähnliche Anwendungen